JAM de LUX Ratingen 29. September

Nachtfrequenz 2018 und das LUX präsentieren etablierte Acts aus der Szene und dem hauseigenen Studio.

Diesmal mit am start die wundervolle Leila Akinyi. Geboren in Mombasa und aufgewachsen in Köln, verbindet sie in ihrer Musik Rap, Soul und Afrobeat. Sie singt auf Deutsch und Swahili und thematisiert ihre Erfahrungen als Afro-Deutsche, wie es noch kein deutscher Künstler getan hat. Laut, direkt und ohne Angst vor Tabus.

RXCA, der Ratinger fing früh an im Tonstudio des Jugendzentrums LUX Musik aufzunehmen. Bereits damals war sein Talent sichtbar. Inzwischen hängt er mit dem erfolgreichen Produzenten Koree ab und nimmt in Düsseldorfer Tonstudios Musik auf. Mit Trap fühlt er sich verbunden, auf der Bühne spielt er gerne mit dem Publikum und reißt nicht selten die Hütte ab.

Reggae, Dub und Hip Hop gemixt? Der Düsseldorfer KING LUI zeigt wie es funktioniert. Selbstproduzierte Beats gekonnt kombiniert mit sozialkritischen Texten, erzählt er kompromisslos Geschichten aus dem Leben. Im Mai 2017 veröffentlichte er seine erste Großstadt EP.

DuFF im Erscheinungsbild eher klein, jedoch groß im Bühnenauftritt, machte er sich schnell einen Namen in der Battle-Szene. Sein Weg führte er bereits über zahlreiche Auftritte vor erfolgreichen HipHop-Größen wie Casper, K.I.Z., Olli Banjo, Masta Ace u.a. bis zu Shows & Battles auf großen Festival-Bühnen, wie etwa dem Rheinkultur oder dem splash!-Festival. Nach einer längeren studiolosen Phase arbeitet er motiviert an neuen Releases! Stay tuned!

Canuto, Rapper und Beatproduzent aus Düsseldorf, liefert Rapmusik für Kopf, Herz und Seele. Er flowt seine deepen und sozialkritischen Texte auf fetten Melodien und klassischen Boom Bap Beats. Auf der Bühne geht´s ab, wenn er zum Mikrofon greift und nicht selten hat er noch den einen oder anderen dopen MC als Gast mit am Start. Im Dezember 2017 veröffentlichte der Künstler sein letztes Album „Geschichten aus der Nachbarschaft“.

GIG – das neuste Talent aus dem hauseigenen Tonstudio sieht Rap als Lebenseinstellung und Hobby. Einflüsse bezieht er aus Ami-Rap und Sido. Seit 1,5 Jahren beschäftigt er sich intensiv mit der Musik. Man darf über seinen erstern Auftritt gespannt sein!

Der Neusser Rapper Fillie steht auf Ananas, Sommer, Sonne und echten Deutschrap. 2017 gewann er den Rock-Pop-Förderpreis und überzeugt seither mit seinen Lyrics auf der Bühne oder im Studio.

DJ support gibt es von RAW FLAVOUR CLIK, moderiert wird die JAM von EL BIRD